Sprungziele

Wir suchen Verstärkung

Kinderhort Wörth - Kinderpfleger/Erzieher (m/w/d)

Die Gemeinde Wörth a.d.Isar sucht zum 01.01.2023 für den integrativen Kinderhort eine(n) Kinderpfleger(in) oder Erzieher(in) unbefristet in Teilzeit (30 – 35 Stunden/Woche).
 
Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des TVöD.
 
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Zeugnissen und den üblichen Unterlagen bis spätestens 21.10.2022 an die Gemeinde Wörth a.d.Isar, Am Kellerberg 2a, 84109 Wörth a.d.Isar oder per Mail: info@vg.woerth-isar.de.
 
Nähere Auskünfte erteilt der Kinderhort – 08702/4534635
 
BEWERBEN SIE SICH JETZT UND WERDEN SIE TEIL EINES TOLLEN TEAMS!

Kinderkrippe Wörth - Erzieher, Sozialpädagoge, pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Wir suchen Dich!

✅ Du hast eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d) oder eine vergleichbare Anerkennung als pädagogische Fachkraft (m/w/d)?
✅ Du bist teamfähig, kreativ und offen gegenüber neuen Herausforderungen?
✅ Du bist einfühlsam und hast ein großes Herz für Kinder?

Dann bewirb Dich jetzt für unsere Kinderkrippe in Wörth! 

Weitere Informationen:

Die Stellenangebote der Johanniter in Ostbayern | Johanniter

Kinderhaus St. Elisabeth in Weng - Erzieher/Kinderpfleger/SPS-Praktikant/Berufspraktikant (m/w/d)

Das Kinderhaus St. Elisabeth in Weng sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Erzieher*in/d in Vollzeit und Teilzeit
Kinderpfleger*in/d in Vollzeit und Teilzeit

zum September 2023:

SPS-Praktikant*in und Berufspraktikant*in

Es erwartet Sie:
-  interessanter, verantwortungsvoller Arbeitsplatz mit zahlreichen Fortbildungsmöglichkeiten
- tolle Kinder und Eltern
- ein aufgeschlossenes Team 
- nach ABD mit allen Zusatzleistungen

Schicken Sie die Bewerbung gerne an das:
Kinderhaus St. Elisabeth
z.Hd. Frau Sabina Klinger
Pfarrhofstraße 1
84187 Weng - KiGa-Weng@t-online.de - 08702/9488946

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.