Friedhof

Für den Friedhof Wörth a.d.Isar ist die Verwaltungsgemeinschaft Wörth a.d.Isar zuständig.

Ansprechpartnerin ist hier:
Informationen zu den Grabgebühren

Urnenstelen auf dem Wörther Friedhof

Die Gemeinde Wörth a.d.Isar hat als zusätzliche Bestattungsmöglichkeit Urnenstelen aufstellen lassen. Auf dem Friedhof wurden drei Urnenstellen aufgestellt, die jeweils drei Grabstellen vorsehen. In jeder Grabstelle können zwei Urnen eingestellt werden. 

Selbstverständlich können, wie bisher auch, uneingeschränkt Urnenerdbestattungen durchgeführt werden, d. h. wenn für die Urne ein Erdgrab mit Grabstein bevorzugt wird, ist dies möglich.

Was ist bei einem Sterbefall zu tun?

Trotz Trauer und des Schmerzes über den Tod eines Angehörigen lassen sich wegen bestehender Rechtsvorschriften bestimmte Formalitäten im Zusammenhang mit dem Todesfall nicht umgehen. Das Folgende soll deshalb darüber informieren, was bei einem Sterbefall zu tun ist.

1. Arzt benachrichtigen
2. Bestattungsinstitut aussuchen und benachrichtigen
3. Anzeige und Beurkundung des Sterbefalles
4. Grabstätte
5. Bestattungsvorbereitung
6. Abmeldungen
7. Versicheungen
8. Beantragung einer Vorschußzahlung bei der Rentenversicherungsstelle/Postrentendienst
9. Witwen- bzw. Waisenrente beantragen
10. Erbschein beim Nachlassgericht besorgen
11. Nachlaß
12. Ämter benachrichtigen
13. Kündigungen
14. Finanzen
15. Rechnungen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.